Tai Chi Beinarbeit, Stellung, Huefte

Great-Grandmaster Hu Yuen-Chou war einer der letzten Disciples von Yang Cheng-Fu und Lehrer von Grandmaster Doc-Fai Wong.

Hier ein kleiner Auszug aus seinen Lehren:
„Nutzen Sie mehr die Hüfte: es ist das Wichtigste im Tai Chi Chuan. Das Ergebnis der Selbstverteidigung im Tai Chi Chuan liegt in der Hüfte. Wenn Ihre Stellungen nicht funktionieren, liegt es nicht daran, dass Sie die Hüfte nicht nutzen – es liegt daran, dass Sie die Hüfte nicht genug drehen. Die meisten Schüler legen ihre Aufmerksamkeit nur auf den Oberkörper, aber nicht genug auf die untere Körperhälfte. Wenn Sie ein Gebäude erbauen achten Sie auf den unteren Teil des Gebäudes, so ist auch im Tai Chi die Beinarbeit wichtig. Ist die Beinarbeit nicht korrekt, ganz gleich wie schön die Hand ausgeführt wird ….. es ist nutzlos.

In allen Tai Chi Techniken benötigen Sie die Taille – Hüfte – Beinarbeit; die Beinarbeit, Stellung und Hüfte.

huyuenchou

 

Core Stability (Rumpfstabilität)

Kraft-/Körpergewichtstraining für die Rumpfmuskulatur (Core Stability) ist einer der wichtigsten Übungen, speziell in den Kampfkünsten, zu denen auch Tai Chi Chuan gehört.

Einige Vorteile sind:

  • Leistungssteigerung und Verletzungsprophylaxe
  • Die obere und untere Extremität kann bei schnellen Aktivitäten wie z.B. bei Wurf-, Stoß- und Kickbewegungen schneller und stabiler positioniert werden.
  • Vermehrte Wirbelsäulenentlastung
  • Verbesserte Brems- und Rückführfähigkeiten der Wirbelsäule
  • Verbesserung der Mobilität der Lenden- und Brustwirbel
  • Verbesserter Schutz des gesamten Bauchraums
  • und natürlich eine deutliche Figurverbesserung 🙂

Watch the Video: How to Get Hard Abs and Core Stability